Sonntag, 21. Mai 2017

Bereits am frühen Morgen beginnen die Wertungsspiele in Gutenzell und Ochsenhausen. Sobald die Einteilung abgeschlossen ist, kann sie „hier“ eingesehen werden.

Ab 10:30 Uhr beginnt der Haupttag des Kreismusikfestes mit einem zünftigen Frühschoppen und musikalischer Umrahmung durch den Musikverein Mittelbuch. Natürlich wird auch ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten.

Um 13.30 Uhr findet der Gesamtchor auf dem Sportplatz statt. Hier musizieren alle am Umzug teilnehmenden Musiker/-innen gemeinsam 3 Musikstücke. Erstmals wird sogar ein Musikstück zusammen mit einer Alphorngruppe zu hören sein. Lassen Sie sich diesen Eindruck nicht entgehen!

Ab 14 Uhr startet dann der Festumzug in der Laupheimer Str., über die Ehinger Str. zum Festzelt. Sind alle Gruppen am Zelt angekommen beginnt der beeindruckende Fahneneinmarsch. Für Stimmung und Unterhaltung sorgt die Stadtkapelle Ochsenhausen. Ein reichaltiges Kuchenbuffet und Kaffee wird Ihnen in der naheliegenden Maschinenhalle geboten. Natürlich können Sie auch im schönen Festgarten ein kühles Bier oder Rino-Eis genießen – hier werden Sie durch den Musikverein Schönebürg bestens unterhalten.

Den zweiten Stimmungsteil im Zelt übernimmt dann der Musikverein Haslach, bevor dann um 17:30 Uhr die lang erwarteten Noten der Wertungsspiele bekannt gegeben werden.

Ab ca. 18:30 Uhr laden wir Sie zum gemütlichen Festausklang durch Blasmusik Non-Stop mit den IllerBlosn ein.

 

Öchsle Sonderfahrt zum Kreismusikfest:

In Kooperation mit dem Öchsle, möchten wir Gäste aus Nah und Fern beim Kreismusikfest begrüßen. Mit einem Sonderhalt in Reinstetten ist die Anfahrt deshalb auch per Öchsle möglich.
Lesen Sie hierzu mehr in der nächsten Monatsheft-Ausgabe (April) oder in Kürze unter www.oechsle-bahn.de.