Aktuelles

16.10.2017

Bald ist der Film über das Kreismusikfest 2017 erhältlich

Fast genau 5 Monate ist es nun her, als es in Reinstetten hieß: „Mit Herz dabei“. Ein unvergessliches und einprägsames Wochenende das als spaßig und begeisternd, aber auch arbeitsreich und zeitaufreibend in Erinnerung bleibt.

All diese einzigartigen Erinnerungen sind nun bald als Bild- und Filmmaterial erhältlich. Bereits die Planungen und die Vorbereitungen bis hin zum eigentlichen Festwochenende und den anschließenden Aufräumarbeiten wurden mit einer Kamera begleitet. Auch der Dankgottesdienst Ende Oktober soll noch aufgezeichnet werden. Dieses Erinnerungspaket wird bis Ende des Jahres 2017 fertiggestellt sein und ist zu einem Preis von 15€ pro Exemplar erhältlich.

Bestellungen werden bis 1. November unter folgenden Kontaktdaten entgegengenommen: Telefon: 0176/45811759 oder 07352/921821 bzw. info@kmf-2017.de

 


24.05.2017

Kreismusikfest: Tausende sind mit dem Herz dabei

Es dürfte der musikalischste Ort im Landkreis Biberach am Wochenende gewesen sein: der Musikverein Reinstetten hat gemeinsam mit dem Fanfarenzug Reinstetten vom 19. – 21. Mai das Kreismusikfest 2017 ausgerichtet.

Am Freitagabend startete das Festwochenendes mit der „VR-Partynacht meets BeatCamp“.  Bei vollem Zelt und toller Club-Atmosphäre feierte die jüngere Generation  mit den DJ`s Danhall und  RudiMC aus Bozen eine gigantische Party.

Der Samstag begann zunächst abseits des eigentlichen Festgeländes mit der Austragung der Wertungsspiele in Ochsenhausen und in Gutenzell sowie der Abnahme der Marschmusikbewertung. Mit dem Kreisseniorennachmittag luden die Veranstalter dann ab 13:30 Uhr die  Rentner, Pensionäre und ehemaligen Musikkameraden der Verbandsvereine ins Zelt. Für die musikalische Umrahmung sorgte unter der Leitung von Musikdirektor Hans Ruf das Kreisverbands- Seniorenorchester Biberach. Des Weiteren sorgten die Programm-Einlagen vom bekannten Musiker und Moderator Bernhard Bitterwolf sowie die Darbietungen der Kinder vom Kindergarten Reinstetten und den Cherleaders Erolzheim für einen unterhaltsamen Nachmittag.

Am Samstagabend sorgte die Kapelle „Die Schwindligen 15“ zum einen für kernige und glanzvolle Blasmusik. Hierbei wurde unter anderem auch die speziell für Reinstetten komponierte Polka „Mit Herz dabei“ uraufgeführt und erntete großen Beifall. Im Zweiten Teil der Show gab es für die Gäste kein Halten mehr. Bei fetzigem Partysound feierten Jung und Alt gemeinsam auf den Bänken.

Höhepunkte der Veranstaltung, die unter dem Motto „mit Herz dabei“ stand, waren der Gesamtchor auf dem Sportplatz und der anschließende Festumzug am Sonntagnachmittag. Tausende Musiker und viele Besucher verliehen Reinstetten an diesem sonnigen Tag eine ganz besondere Note.

Spätestens als sich auf dem Sportplatz rund 3000 Musiker versammelt hatten, dürfte jedem klar geworden sein: Reinstetten steht an diesem Wochenende ganz im Zeichen der Blasmusik. Beim Gesamtchor sorgten die Musiker aus dem Kreis mit dem Coburger Marsch, dem Biberacher Kreismarsch und der Nationalhymne für Gänsehaut-Feeling Eine ganz besondere Note verliehen dem Gesamtchor die Alphornbläser aus ganz Baden-Württemberg, die zum ersten Mal überhaupt den Gesamtchor eröffneten.

Für den Musikverein Reinstetten mit 62 aktiven Mitgliedern, 24 Jungmusiker und 197 fördernden Mitgliedern sei das Ausrichten des Kreismusikfests eine große Herausforderung. Lobende Worte gab es diesbezüglich auch von Ochsenhausens Bürgermeister Andreas Denzel: „Was Reinstetten an Organisation geleistet hat, ist der Hammer.“ Er freute sich zu sehen, wie alle im Ort an einem Strang ziehen.

Nach dem Auftritt des Gesamtchors zogen 96 Gruppen in einem bunten Zug durch den Ort. Ob Musikkapellen, Gespanne, Kinder oder Trachtengruppe – alle Teilnehmer zauberten den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Die Reinstetter hatten die Umzugsstrecke mit roten Herzen, die in Gärten, Blumenkübeln oder an Zäunen angebracht waren, liebevoll dekoriert. Die strahlende Sonne tat ihr Übriges dazu – und so konnten die zahlreichen Besucher und Teilnehmer des Umzugs einen wunderbaren Frühsommertag  im Biergarten beim Zelt in froher Runde ausklingen lassen.

Vielen Herzlichen Dank!

Wir, der Musikverein Reinstetten, möchten uns ganz HERZlich bei den vielen Festbesuchern bedanken, ohne die diese Veranstaltung niemals so emotional gewesen wäre. Der Zuspruch war für uns überwältigend und eine echte Freude.

Vielen Dank auch an alle Helfer aus fern und nah – ohne euren tatkräftigen Einsatz hätten wir diese Veranstaltung nicht stemmen können.
An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Freunden vom Fanfarenzug Reinstetten. Bereits bei den Vorbereitungen wart ihr uns eine große Unterstützung und beim Auf – und Abbau des Zeltes, sowie während des ganzen Festwochenendes mit eurem unermüdlichen Einsatz nicht mehr wegzudenken!

Ganz besonders möchten wir der Familie Störkle unseren tiefsten Dank aussprechen. Eure Unterstützung hat es uns erst möglich gemacht, ein derart einladendes Festgelände zu verwirklichen.

Ein großer Dank gilt ebenfalls allen An- und Einwohnern für das Verständnis und die Akzeptanz. Für jede helfende Hand und jede Kleinigkeit, die in Summe das Kreismusikfest in Reinstetten zu einem wunderschönen Fest haben werden lassen.

Jeder von uns und Ihnen wird sicher noch lange seine ganz persönliche, freudige Erinnerung im Herzen tragen.

 


24.05.2017

Vielen Dank für ein geniales Kreismusikfest!

3 Tage Kreismusikfest liegen nun hinter uns und wir können mit Freude zurück blicken.

Ein Fest zu planen, das möglichst viele verschiedene Wünsche erfüllt ist das Eine, die Bereitschaft der vielen Helfer das Andere. Aber ohne Gäste wäre dieses Fest nie zu dem geworden, was wir alle miteinander erleben konnten. Vielen Dank, dass Ihr Euch so zahlreich entschieden habt, Teil dieses geniealen Kreismusikfestes zu sein und „mit Herz dabei“ wart!

Am Freitag starteten wir mit „VR-PartyNight meets beatcamp“. 3 verschiedene Themen-Bars luden zum feiern ein und DJ Danhall heizte den Partygästen richtig ein. Top Act DJ Rudy MC übernahm dann die Turntables und zeigte wie er internationale Bühnen zum Beben bringt.

Bereits am Samstagmorgen starteten die Wertungsspiele.
Der Samstagnachmittag stand dann ganz im Zeichen der Senioren, denn wir luden zum Kreisseniorennachmittag ein. Viele ehemalige Musikanten, örtliche Senioren und welche aus dem ganzen Kreisgebiet wurden vom Kreisseniorenorchester unter der Leitung von MD Hans Ruf bestens unterhalten. Bei Kaffee und Kuchen konnten Unterhaltungen geführt werden und Bernhard Bitterwolf gab lustige Anekdoten zwischen den Musikstücken zum Besten. In der Pause gab es dann Tanzeinlagen des Kindergarten Reinstetten und der Mini-Cheerleader des MV Erolzheim.
Am Abend kamen dann alle Dirndl und Lederhosen Fans bei den „Schwindligen 15“ auf Ihre Kosten. Hier wurde auch unsere KMF Polka von Alexander Pfluger und seinen Musikanten uraufgeführt. Die Stimmung steigerte sich stetig, bis das ganze Zelt auf den Bänken stand.

Am Sonntagmorgen starteten die Wertungsspiele bereits um 6.30 Uhr.
Später luden wir dann zum Frühschoppen und Mittagstisch ins Festzelt unter musikalischer Umrahmung des Musikvereins Mittelbuch ein. Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Musikanten und Gäste zahlreich ins Zelt und in den Festgarten. Um 12 Uhr waren alle Plätze restlos gefüllt und unser Küchenteam meisterte diesen Ansturm nahezu bravurös.
Um 13.30 Uhr versammelten sich dann alle Musikanten, Spielleute und Alphorn-Spieler auf dem Sportplatz. Die Alphörner begannen mit dem Allgäuer-Hirtenruf und erzeugten bei vielen Zuhörern Gänsehaut. Danach spielten die restlichen Musikanten/Spielleute den Coburger Marsch, den Biberacher Kreismarsch und das Deutschlandlied. Abschließend hielten alle ihre Instrumente zum Musikantengruß in die Höhe.
Der Festumzug startete dann im Anschluss. Über 3000 Musikanten und ca. 30 Festwägen/Fußgruppen brachten Musik und viel Freude in Reinstettens Straßen. Die bereits am Festzelt angekommenen Musikanten wurden von der Stadtkapelle Ochsenhausen mit Stimmung unterhalten, bis gegen 16 Uhr der legendäre Fahneneinmarsch startete und jeder Musikverein seine Fahnenabordnung bejubelte. Paralell wurden die Gäste im Festgarten vom Musikverein Schönebürg unterhalten und in der angrenzenden Halle wurde die Kaffee + Kuchen angeboten.
Im Zelt übernahm dann der Musikverein Haslach den Stimmungsteil. Gegen 17.30 Uhr wurden die heiß ersehnten Wertungsspiel-Ergenisse verkündet und das ganze Zelt stand unter Spannung.
Zum Festausklang unterhielten die Iller-Blosn alle noch dagebliebenen Musikanten und neu hinzugekommenen Gäste. Gegen 22.30 Uhr hieß es dann: das erfolgreiche Kreismusikfest 2017 ist zu Ende!


14.05.2017

Zeltaufbau beendet!

Nach 2 Tagen ist es vollbracht: das Zelt ist aufgebaut und die Außenanlage hergerichtet.

Vielen Dank an die ganzen Helfer, die den Aufbau stressfrei ablaufen ließen!

Alle Bilder gibts in der Galerie 😀


12.05.2017

Zeltaufbau

Heute beginnen wir mit dem Zeltaufbau! Wer noch spontan Lust hat tatkräftig mit zu helfen, darf heute gerne ab 17 Uhr zum Freyberger Weg in Reinstetten kommen.
Wer es heute nicht schafft – nicht traurig sein: morgen wird auch noch mit Zeltaufbau beschäftigt. WIR sind ab 8 Uhr am Festplatz und freuen uns über viele Helfer/innen 🙂

Bitte Sicherheitsschuhe, Arbeitshandschuhe und, wenn vorhanden, einen Bauhelm mitbringen!

Vielen Dank!


10.05.2017

„Schwindlige 15“ Karten-VVK im Online-Shop endet!

Nun sind es nur noch 8 Tage bis zum KMF 2017. Deshalb ist Kartenkauf mit Versand nur noch bis Freitag, 12. Mai möglich.
Ab Samstag, 13. Mai werden die Karten nicht mehr versandt. Diese werden an der Abendkasse hinterlegt und müssen dann bis 21 Uhr abgeholt werden. Andernfalls verfällt der Anspruch auf die Karten…

Ab Donnerstag, 18. Mai sind aus organisatorischen Gründen leider keine Karten mehr online erhältlich!


05.05.2017

Kreismusikfest Polka

Nun ist sie endlich fertig: unsere Kreismusikfest Polka!
Die am KMF auf der Bühne musizierenden Vereine haben sie bereits erhalten, um sie in den nächsten 2 Wochen einzuüben. Hier könnt Ihr Euch dann erstmals am Samstag, 20. Mai selbst von diesem Ohrenschmaus überzeugen…
Vielen Dank an Alexander Pfluger, der unseren Wunsch erfüllt und uns diese Polka komponiert hat!



05.05.2017

Bittgang fürs Kreismusikfest

Am Donnerstag, den 4. Mai, fand anlässlich des bevorstehenden Kreismusikfestes in Reinstetten ein Bittgang statt. Mit diesem wollte der Musikverein um Gottes Segen bitten, damit dem Fest ein gutes Wetter sowie eine tolle und unfallfreie Veranstaltung ohne Vorkommnisse entgegen steht. Geleitet wurde dieser von Gemeindereferent Robert Gerner, der auch schon bei der Organisation und den Vorbereitungen dafür mitgearbeitet hat.

Die Eröffnung fand am Musikerheim in Reinstetten statt. Von dort aus führte der Weg über den Erlenweg weiter nach Freyberg bis hin zum Festplatz. Es gab 3 Stationen an denen Wegkreuze aufgestellt waren. Dort wurde gebetet und gesungen sowie gedankenanregende Kurzgeschichten vorgelesen. Bei der letzten Station neben dem Festplatz wurde ein großer Menschenkreis gebildet und gemeinsam das „Vater unser“ gebetet.

Für die musikalische Umrahmung sorgte eine kleine Besetzung des MV Reinstetten. Am Bittgang nahmen insgesamt rund 150 Personen teil.

Am Ende danke Vorsitzender Michael Ziesel allen Teilnehmern recht herzlich für das gezeigte Interesse sowie Robert Gerner für den ausgezeichnet und emotional gestalteten Bittgang.

Im Anschluss daran waren alle zu einem Vesper in das Musikerheim Reinstetten eingeladen.

Wir, der Musikverein Reinstetten, hoffen nun, dass einem sonnigen Wetter sowie einem unfallfreiem Festwochenende nichts mehr im Wege steht.

                                                             


29.04.2017

Deko für Umzugsstrecke

Auch unsere Jungmusiker waren schon fleißig und haben Deko für die Umzugsstrecke erstellt. Diese wird dann an die Anwohner der Umzugstrecke verteilt, damit alle „mit Herz dabei sind“ !


26.04.2017

Bittgang am 4. Mai

Für Donnerstag, den 4. Mai wurde ein Bittgang geplant. Mit diesem möchte der MV Reinstetten um Gottes Segen bitten, damit dem Fest ein gutes Wetter sowie eine tolle und unfallfreie Veranstaltung ohne Vorkommnisse entgegen steht. Bei diesem Bittgang, der von Gemeindereferent Robert Gerner geleitet wird, sind alle Interessierte herzlich zur Teilnahme eingeladen. Beginn ist um 19:00 Uhr am Musikerheim Reinstetten.


26.04.2017

Endspurt KMF: Bürgermeister Denzel bekommt Helfer-T-Shirt überreicht

Nicht mehr lange dauert es bis es endlich heißt „Mit Herz dabei“. Dann findet das Kreismusikfest in Reinstetten statt. Das letzte Kreismusikfest gab es in Reinstetten vor 43 Jahren im Jahr 1974.

Über 2000 Arbeitseinsätze stehen bevor

Die Verteilung der Helferpakete, in denen T-Shirt und Arbeitspläne sowie weitere Helferinformationen enthalten sind, hat bereits begonnen. Auch Bürgermeister Andreas Denzel aus Ochsenhausen bekam ein Helfer-T-Shirt überreicht und ist überzeugt, „dass das Fest ein Erfolg wird“. Weiterhin sicherte er zu, „dass die Stadt Ochsenhausen den Musikverein sowie das ganze Dorf Reinstetten bei seinem Vorhaben unterstützen wird. Man darf stolz sein, dass solch ein Fest in unserer Gemeinde ausgetragen wird. Deshalb müssen ehrenamtliche Helfer und Helferinnen und Organisatoren unterstützt und in ihrem Engagement bestärkt werden“.

Beim Kreismusikfest sind über das gesamte Wochenende knapp 700 Helfer mit über 2000 Arbeitseinsätzen beschäftigt.

Wer sich bisher noch nicht als Helfer gemeldet hat und dennoch gerne bei dieser Großveranstaltung dabei sein möchte, darf sich immer noch gerne mit Teresa Braun unter 07352/9403240 in Verbindung setzen.


25.04.2017

MV Uigendorf hat sich aus personellem Engpass vom Wertungsspiel wie auch vom Umzug abgemeldet.



23.04.2017

Die Plakatieraktion ist derzeit in vollem Gange. Überall im Landkreis werdet Ihr nun die nächsten 4 Wochen an unseren Plakaten vorbeifahren.

Und falls Ihr wie wir auch bereits Kopf steht, haben wir schomal vorgesorgt 😉

 


14.04.2017

Bereits letzte Woche wurde unser neues Geschirr und Besteck ausgepackt, von Aufklebern befreit und gekennzeichnet.


12.04.2017

Die Helfer T-Shirts sind nun bedruckt und wurden mit Arbeitsplan und anderen wichtigen Hinweisen als Helferpaket zusammengestellt.


10.04.2017

Brauchen Sie ein Ostergeschenk?

Zum Video bitte hier klicken…


24.03.2017

Diese Woche wurde mit der Fertigung der Deko begonnen



15.03.2017

Infoveranstaltung am 11. April

Wir laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung am Dienstag, den 11. April ab 20 Uhr ins Gasthaus Hecht nach Reinstetten ein.

Wir wollen Ihnen das Vorhaben Kreismusikfest 2017 im persönlichen Gespräch erläutern und unsere bisherigen wie auch noch anstehenden Planungsschritte aufzeigen.

Wir würden uns freuen Sie hierzu begrüßen zu dürfen.


10.03.2017

Ab 15. März ist die KMF-Mobil-Hotline unter 0176-45811759 erreichbar.

Außerdem dürfen wir Euch nun auch unseren Flyer vorstellen:


03.03.2017

Schwäbische Zeitung:

Kreismusikfest: In elf Wochen geht’s los…


04.02.2017

Wir starten die Aufkleber-Werbeaktion „Komsch au?“ beim Dämmerumzug in Reinstetten.

 


23.01.2017

Der Blasmusik-Kreisverband BC hat heute die Anmeldungen für die Wertungsspiele und den Umzug bestätigt:

  • Wertungsspiele: 33 Vereine
  • Umzug: 58 Vereine

Vielen Dank schon jetzt für Euer Interesse bei „…mit Herz dabei“ mit dabei sein zu wollen !



20.12.2016

Die Baggerarbeiten sind im vollem Gange. Schließlich werden fürs Fest viele Meter Leerrohre für Strom und Wasser benötigt.


16.12.2016

Ab sofort können die Eintrittskarten für die „Schwindlige 15“ am 20.05.2017 in unserem Online-Shop bestellt werden!

Natürlich sind diese auch bei unseren Vorverkaufsstellen verfügbar…


12.12.2016

Kreismusikfest Reinstetten, 19. – 21. Mai 2017

Samstag, 20.05.2017: Blasmusik und Partypower mit den Schwindligen 15

Ab Montag, 12.12.2016 startet der Kartenvorverkauf bei der Raiffeisenbank Rottumtal eG und der Kreissparkasse in Ochsenhausen für den Blasmusikabend der Schwindligen 15 beim Kreismusikfest 2017 in Reinstetten,

Blasmusik und Partypower – unter diesem Motto präsentieren sich die „Schwindligen 15“ bei ihren Live-Auftritten.

Die Formation ist aus der süddeutschen und vorarlberger Musikszene mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Durch ihre musikalische Vielfältigkeit, ihrem hohen Können und dem lockeren Auftreten haben sie sich zu einem Besuchermagnet entwickelt.

Während einer fünfstündigen Non-Stop-Show wird von kerniger Blasmusik bis hin zu Rock und Pop alles geboten was das Herz begehrt. Das Repertoire der mittlerweile 22-köpfigen Kapelle reicht von traditionellem Big-Band-Sound, Schlagern, Rock- und Popmusik, vom Oldie bis zu den Hits der aktuellen Charts. Es ist also für jedermann oder jederfrau was dabei. Da bleibt bestimmt kein Auge trocken. „Ernst Mosch meets AC/DC!“

Dass den „Schwindligen 15“ alle Titel wie auf den Leib geschnitten sind, verdanken sie ihrem musikalischen Leiter, Alexander Pfluger. Er komponiert einen Großteil des Blasmusikprogramms und arrangiert alle modernen Titel selbst.

Genau diese Mischung aus professionell dargebotener Blasmusik im ersten Teil des Programms und Partystimmung für Jung und Alt am späteren Abend garantiert Ihnen als Gast ein unvergessliches Erlebnis.

Erleben auch Sie „Blasmusik & Partypower“ mit den „Schwindligen 15“.

Quelle: Schwäbische Zeitung


Infoveranstaltung für Umzugsteilnehmer am 8.12.2016

Wer sich am Festumzug im Rahmen eines Festwagens oder als Laufgruppe beteiligen möchte,  kann sich gerne am Donnerstag,  8.12.2016 im Musikerheim informieren. Ab 20 Uhr gibt Angelika Hampp,  Organisatorin des Festumzug, eine kleine Infoveranstaltung und die beantwortet ihre Fragen….


Infoveranstaltung zum Kreismusikfest am 24.10.2016

Sehr geehrte Reinstetterinnen und Reinstetter, liebe Anwohner rund um Reinstetten,

am Montag den 24. Oktober laden wir Sie herzlich ab 20 Uhr zur ersten Kreismusikfest Informationsveranstaltung ins Musikerheim nach Reinstetten ein. Wir wollen Ihnen das Vorhaben im persönlichen Gespräch erläutern und unsere bisherigen Planungsschritte aufzeigen.

Wir würden uns freuen Sie hierzu begrüßen zu dürfen

Ihre Musikerinnen und Musiker aus Reinstetten